NEUE WELT TOUR – GERARD

Über Musik in Österreich zu sprechen, ist immer eine Frage des Geschmackes und der Stimmungslage, würde ich behaupten. Nicht jeder ist unbedingt ein Rap Fan, und nicht jeder gröllt gerne zu Schlager Musik. (Außer er hat sich schon so viel hinter die Binde gekippt, dass er kaum noch gerade stehen kann.)
Ich persönlich bin aber jetzt offen (oder eben durch die Zeit geworden). Musik ist Kreativität, und Kunst ist flexibel, sage ich gerne. Wieso sollte man also nicht irgendwo zum Patriotismus konvertieren und Künstler aus den eigenen Reihen pushen. Aber bitte nicht übertreiben, ne…

 

 

c_Christoph-´Kidizin-Sane´-Hofbauer-2

 

 

WER IST GERARD
Gerard nannte sich ursprünglich eigentlich Gerard MC, und wurde in Wels geboren. Da Oberösterreich jetzt aber nicht unbedingt der Treffpunkt schlechthin ist, und er seiner musikalischen Karriere, wie auch seinem Studium folgen wollte, zog er nach Wien.
Unter anderem arbeitete er in der Schweiz mit dem Rapper Gimma an seinem Album Unmensch zusammen. 2011 kam dann der Stein so langsam ins rollen. Prinz Pi nahm ihn als Voract mit auf seine „Tour de Prince“, welche ihn durch verschiedenen ausverkaufte Hallen quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führte.

 

Des Weiteren kürte ihn die JUICE und die BRAVO HIP HOP SPECIAL zur „Neuen Hoffnung – Top 5 to watch“ oder besser bezeichnet als „Deutschraps Zukunft“.
Im allgemeinen zusammengefasst, hatte er bis jetzt einen ganz netten Start. Touren Ende November 2013 und Februar 2014 waren großteils ausverkauft, und brachten ihn mehr Anerkennung und Hörer.

 

WANN KANN ICH IHN MIR LIVE ANSCHAUEN?
Gute Frage – nächste Frage. Nein. Um es genau und auf den Termin zu bringen, könnt ihr seine musikalische Darbietung spätestens am Donnerstag den 15.10.2015 kritisieren, denn da beginnt der Tour Auftakt im ppc in Graz. Als Vorgruppe wird ihn LOT begleiten. Machen sehr Alternative Musik, um es mal vorsichtig zu bezeichnen, soll aber nicht heißen, dass ich es nicht gut finde. Erinnert mich etwas an Tomte oder Bosse. Natürlich nicht der Grossanbieter für Qualitätsklang der sondergleichen. 😉

 

Karten sollte es noch geben, oder ihr versucht es beim Radiosender eures Vertrauens, und mit ein bisschen Glück und Phantasie, so wie Spongebob es sagen würde (hier bitte bildlich vorstellen), seid ihr auf der Gästeliste.
Ich werde auf jeden Fall persönlich darüber berichten, und freue mich schon auf einen schönen Abend.

 

Falls ihr euch im vornherein natürlich noch därüber informieren möchtet, hier findet ihr die Veranstaltung auf Facebook und hier findet ihr seine Musik. Schade dass Maeckes nicht dabei ist…
Sagt mir was ihr davon haltet, ob ihr es euch anschaut, und/oder wie ihr es fandet. Ich finde ihn überzeugend, auf jeden Fall!
Schönen Wochenstart meine Lieben!

 

gerard_blausicht_1500px-750x400

 

Eure Sophia…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.