DIAGONALE 2016

1_Diagonale_Logo_Schriftzug_print

WAS IST DIE DIAGONALE?

Die Diagonale ist ein Filmfestival, welches seit 1998 jährlich neben Salzburg auch in Graz veranstaltet wird. Die minimalistische Version des Oscars also. 😛

Auf diesem Festival wird mit einem kritischen Auge auf unser „Heimatland“ geschaut. Die Aufgabe dahinter steht, Öffentlichkeit für Filme zu schaffen. 25.000 Besucher jährlich versammeln sich zu dieser Zeit in Graz, um über die Filme wie auch über die Atmosphäre zu diskutieren. Des Weiteren wird bei diesem Festival auf Umweltbewusstsein Wert gelegt und es wird versucht einen ökologischen Beitrag beizusteuern. Hört sich sehr nachhaltig an!

 

Seit den 2. März kann man nun auch Karten reservieren (mit Kreditkarte) oder über Online-Ticketverkauf sich den Eintritt zum Festival ergattern. Des Weiteren verkauft auch Mangolds und das Kunsthauscafé Karten – falls ihr gerade in der Stadt zugange seid und sie sofort mitnehmen wollt 🙂

Bildschirmfoto 2016-03-06 um 19.16.06

Ab 9. März gibt es sie dann auch bei allen Festivalkinos (Schubertkino, KIZ, UCI Annenhoff und das Filmzentrum im Rechbauerkino) ab einer Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung. Solange also noch nicht alles gänzlich ausverkauft ist, habt ihr immer noch die Möglichkeit auf eine Karte.

 

Wie sich das genaue Programm zusammen setzt oder welcher Film nominiert ist könnt ihr euch hier anschauen. Das Festival spielt sich in der Zeit vom 8. – 13. März 2016 ab.

Auf InstagramFacebook und co. könnt ihr ihnen übrigens auch folgen, um stets up to date zu sein. 

 

hafnerriegel_KIZkino_4196.jpg.814x397_q85_crop_upscale

 

Ich muss ehrlich gestehen, ich bin eigentlich nicht die große „Heimatliebende“ Film Schauerin. Ich halte genauso wenig von deutschen Verfilmungen. Einfach weil ich gewisse Vorurteile habe, und mich deswegen nichts interessiert was dann auch noch in einer Zeit von mindesten 90 Minuten auseinander genommen wird. Dennoch sollte man eine gewisse Art von Patriotismus unterstützen und durchsetzen, damit sowas erhalten bleibt und die kreative Art von Menschen gepusht wird.

An diesem Punkt überlasse ich euch auch meine „Aufmerksamkeit“. Wenn ihr einen Film kennt der mich wirklich aus den „Socken“ haut und mich überzeugt, immer her damit. Wart ihr denn selbst schon mal dort, geht ihr dieses Jahr hin / was erhofft ihr euch? Findet ihr, dass es sich weiter entwickelt hat oder nicht?

Eure Sophia…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.