Brace Yourself… Silvester is coming!

Meine Damen und Herren, lange dauert es nicht und wir haben dieses be… Jahr endlich hinter uns. Natürlich kann man dass nicht verallgemeinern, aber schließen wir damit ab und bewerten es als nicht wiederholbar!

Doch wie sieht denn nun die Nacht der Nächte aus. Auf was sollte man sich vorbereiten und wo sollte man sich am Besten aufhalten? Ich hab euch mal mein „Silvester Tutorial“ zusammengestellt, damit einer von uns Beiden sich versenken kann. Schiffe vers(ch)enken, yaaay!

 

 

WO GEH ICH DENN FORT?

 

  • DOMNACHT MIT ALAN FITZPATRICK – 30.12 – Ja, ist vielleicht noch nicht direkt Silvester, aber diese Veranstaltung sollte man sich merken. Hoffen wir, dass er nicht schon wieder absagt. (oder war das Sam Paganini? Ich bin schon ganz verwirrt)
    Wie schon erwähnt ist es eine DOMNacht – findet also im Dom im Berg (Graz/Austria) statt. Wie komme ich dorthin? Am Besten mit der Straßenbahn bis zum Hauptplatz und von dort links und einfach geradeaus. Übersieht man nicht 😉 Ansonsten hat ja jeder ein funktionierendes Handy und eine Stimme.
    Musikstil: Drumcode

 

  • Early New Year Eve MADNESS – 30.12 – Auch eine „verfrühte“ Party, diesmal aber im Bunker. Geboten wird unter anderem Techno ; Raggatek ; Jungletekk ; Dnb und Progressive. Der Club befindet sich in der Griesgasse 25, also am Besten bis Griesplatz fahren und die Gasse hinunter oder hinauf gehen. (Ich und meine Orientierung…)

 

  • SPARTAQUE, SPEKTRE & MATT SASSARI – 31.12 – Bunker – Dann fangen wir mal mit den Silvestergeschichten an. Drei Internationale Topacts die uns also in der „Nacht der Nächte“ einheizen werde. Musikrichtung: TECHNO! Ein wunderbares Zuckerl zum Jahresende. Nicht verpassen! Unterstützt werden sie von MAT JOSH (Auge mal Beat) ; DANEEY (Auge mal Beat) und vielen anderen guten Künstlern…Genauere Infos findet ihr auch noch hier(Ihr wisst nicht wirklich ob das eure Veranstaltung ist? Hier der Link zu Spartaque’s Soundcloud. Supreme 251 ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Set!)

 

  • SAVAGE TALES NEW YEARS EVE – 31.12 – SLOVAKIA , SALA – Ihr habt keine Lust dieses Jahr „zuhause“ zu bleiben und seid vorbereitet auf den FINAL CUNTDOWN (hihi) ? Dann seid ihr hier genau richtig. 2 Stages die nur so von Techno, Schranz und Hardtechno strozen. Hier unter anderem die DJs:SINISTER SOULS(PRSPCT, Yellow Stripe, NL) DETEST(PRSPCT, Footworxx, D)
    ERRE(Yellow Stripe, Antistatik, E)
    XATURATE(PRSPCTXTRM, NL)
    SAVAGE(PRSPCT, Future Sickness, HU)
    GOREBUG (Nekrolog1k, Savage Tales, SK)
    ROB2SPEED (Gabber.Sk, Savage Tales, SK)
    CYBER(Savage Tales, HU)
    ANDYGTP(Gabber.Sk, SK)

 

  • I LOVE SILVESTER – 31.12 – PPC / GRAZ – Wer jetzt aber sagt, er möchte sich nicht unbedingt zu den Klängen von Drumcode, Techno oder Schranz hingeben, der hat auf jeden Fall einen Ausweg, und das ist das PPC. Zum Jahresende bietet der Club die fettesten Partykracher der letzten paar Jahrhunderte, (Wobei ich ja persönlich glaube Nietzsche hätte auch eher Drumcode gefeiert) und lockt mit dem Angebot „komm bis 24 Uhr zu Zweit und zahl‘ nur einen Eintritt“. Für alle Sprafüchse unter euch 😉

 

  • SILVESTER – 31.12 – postgarage / GRAZ – Und nicht zu vergessen, lockt die postgarage auch mit einer Veranstaltung. Wie komme ich am besten dorthin? In den 31er einsteigen und bis Elisabethinergasse| fahren.  Von dort sind es zu Fuß höchstens noch 5 Gehminuten. Und wer wird uns dann einheizen?1st Floor:Mischkonsum (Audiotherapie)
    Pete Van Weed (Cloud Nine)
    Edward Surf (Redlight Music)
    En-Sonic (Deep Space)2nd Floor hosted by strictly.beats (drum&bass):DJ SNARE
    GRIMETIME
    ZONAR
    CAPJA
    AMBIONT
    (Informationen zum dritten Floor kommen noch, haltet also die Augen auf und scrollt fleißig!)

 

(Ihr findet eure Veranstaltung nicht, findet aber jeder sollte davon wissen, und ich darüber schreiben? Schick mir doch eine kurze Nachricht und ich schaue was sich machen lässt)

 

 

 

WAS ZIEH ICH DENN AN ?

 

Die Frage aller Fragen. Ich geh natürlich in schwarz, solange es nichts Schwärzeres gibt 😉 Nein, ich muss sowieso erst Mal im Vergleich zu den Meisten arbeiten, dementsprechend steht bei mir das Outfit also nicht im Vordergrund… aber bei euch! Hier hab ich euch ein paar zusammen gestellt, die ich persönlich auf jeden Fall zum großen Feiern anziehen würde.

Zwar ziemlich dunkel und teilweise kuschelig gehalten, aber durch die Netzstrümpfe, Boots und das Halsband auch wieder ausgefallen. Wem die Strümpfe zu kalt sind, kann sie auch gerne gegen eine Leggins in Leder Optik wechseln, oder einfach zwei dünne durchsichtige Strumpfhosen anziehen. Ich zeige gern bein, weil beide Oberschenkel von mir tätowiert sind, kommt auch halt wieder drauf an ob es einem gefällt oder ob man sich (weil man z.B Dom im Berg geht) lieber wärmer anzieht.

 

 

 

silvester 1
Schwarz, schwarz, schwarz sind alle meine Kleider. Natürlich könnt ihr die Farben kombinieren wie es euch Freude bereitet. Weiß zu Schwarz oder vielleicht doch den Body in Rot? Es bleibt euch überlassen. Die Converse sind meiner Meinung nach nicht nur ein Hingucker nein, sie halten auch beim raven ordentlich warm! Wir wollen ja nicht zum Jahresanfang krank zuhause liegen.

 ⤑⤑ Es gibt keinen Wert im Leben außer dem,
welchen man selbst wählt,
und kein Glück,
außer welches man selbst mitbringt.

Henri David Thoreau
 ⤎⤎

Eins vorweg: Ich wünsche euch jetzt schon mal eine besinnliche Zeit. Genießt sie mit eurer Familie und seid dankbar dafür.
Ihr wisst nicht wie lange ihr die Menschen um euch habt, die ihr doch so sehr liebt. Geschenke sind so unwichtig.
Wichtig ist die Liebe und Dankbarkeit die ihr von Menschen bekommt die euer Herz erwärmen.
Und zum Silvesterabend: AUFPASSSEN! Ja, ich kling schon wie Mutti aber es kann alles mögliche passieren. Genießt eure Speisen, Getränke und Nährstoffe bewusst und übertreibt nicht. Schaut dass ihr jemanden dabei habt, der im schlimmsten Notfall ein Auge auf euch hat und hört auf euch wegen Kleinigkeiten sinnlos einen Kopf zu machen!
Über Kommentare und Anregungen würde ich mich freuen.
Bis dahin,
Bussi Baba
Eure Sophia…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.